Domain xxl-ratgeber.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt xxl-ratgeber.de um. Sind Sie am Kauf der Domain xxl-ratgeber.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Windpocken:

ZIMPLY NATURAL Windpocken Komplex
ZIMPLY NATURAL Windpocken Komplex

ZIMPLY NATURAL Windpocken Komplex - rezeptfrei - von - - 30 ml

Preis: 24.99 € | Versand*: 0.00 €
Bassard, Leonardo Oliver: XXL Diabetes Kochbuch & Ratgeber für Anfänger
Bassard, Leonardo Oliver: XXL Diabetes Kochbuch & Ratgeber für Anfänger

XXL Diabetes Kochbuch & Ratgeber für Anfänger , 160 leckere Rezepte für Typ 1, Typ 2 & Schwangerschaftsdiabetes | mit Anleitung für eine Diabetiker Haferkur | inklusive Nährwert- & Broteinheit Angaben , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 14.99 € | Versand*: 0 €
Ratgeber Erbrecht
Ratgeber Erbrecht

Inhalt Dieser Ratgeber gibt einen umfassenden Überblick über das deutsche Erbrecht. Angefangen bei der richtigen Vorsorge zu Lebzeiten (wie beispielsweise Testament, Erbvertrag, Schenkung) bis hin zu den Besonderheiten bei Ehepaaren (mit oder ohne Kinder), Alleinstehenden, Lebensgemeinschaften oder Geschiedenen. Daneben ist auch wichtig zu wissen, was im Erbfall passiert und welche Rechte und Pflichten der Erbe oder die Erben haben. Was nach dem eingetretenen Todesfall zu beachten ist, wird ausführlich erklärt. Ob Alleinerbe, Erbengemeinschaft, Pflichtteilsberechtigte - für all diese denkbaren Konstellationen erhalten Sie wichtige Tipps und Hinweise bei der Abwicklung eines Erbfalls. Eine Vielzahl von leicht verständlichen Beispielen, Musterformulierungen, Checklisten und Tipps erklären die rechtlichen Aspekte und führen durch die schwierige Materie des Erbrechts. Neuauflage Die Neuauflage ist vollkommen überarbeitet und auf den neuesten Stand von Rechtsprechung und Gesetzgebung gebracht. Zielgruppe Für alle, die ihre Erbangelegenheiten rechtzeitig regeln möchten und für diejenigen, die aufgrund eines eingetretenen Erbfalls selbst Erbe geworden sind.

Preis: 24.90 € | Versand*: 0.00 €
Ratgeber Gehaltsextras
Ratgeber Gehaltsextras

Der Mensch ist einer der entscheidenden Erfolgsfaktoren für jedes Unternehmen. Doch wie erreicht man es, die Belegschaft vor Freude strahlen zu lassen? Finanzielle Anreize haben oft nur eine gewisse Haltbarkeit. Nichtsdestotrotz wirken sie motivierend und helfen uns oftmals, Anerkennung für gute Leistungen zu zeigen. Neben der Motivation von bereits vorhandenen Beschäftigten und deren Bindung an ein Unternehmen, liegt eine zentrale Aufgabe von Firmen in der Suche nach den richtigen Beschäftigten. Bei der Entscheidung über entsprechende Gehaltszahlungen findet man immer wieder das Schlagwort Entgeltoptimierung. Dabei werden den einzelnen Beschäftigten Sachbezüge als Ersatz für bestehende oder zukünftig zu zahlende Entgelte mit steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Vorteilen zugesagt. Der Ratgeber Gehaltsextras liefert eine Vielzahl von Anknüpfungspunkten und informiert in der 10. Auflage gewohnt aktuell über die wichtigsten Sachbezüge mit Vorteilen im Steuer- und Sozialversicherungsrecht für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Sämtliche sich durch Gesetzesänderungen, Verwaltungsanweisungen und Rechtsprechung ergebenden Neuerungen wurden berücksichtigt. Der Ratgeber stellt dar, wie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht nur gefunden, sondern durch steuerfreie Leistungen, pauschalbesteuerte Lohnbestandteile und sonstige Leistungen an das Unternehmen auch gebunden werden können. Diese Entgeltoptimierungsmaßnahmen, deren Voraussetzungen für Steuerfreiheit, eventuelle Sozialversicherungsfreiheit und die Ermittlung der Pauschalsteuer im Rahmen der Lohnabrechnung werden mithilfe zahlreicher Beispiele, Hinweise und Übersichten abgebildet. Ausführungen zum Verfahren der Anrufungsauskunft, Abfindung und Pfändung ergänzen die Thematik. Bei all den genannten Aspekten stehen stets der Nutzen und der Vorteil der Zusammenarbeit mit einer Steuerberaterin oder einem Steuerberater im Fokus der Ausführungen.

Preis: 21.99 € | Versand*: 0.00 €

Kann man nach Windpocken Impfung Windpocken bekommen?

Kann man nach Windpocken Impfung Windpocken bekommen? Ja, es ist möglich, nach der Impfung gegen Windpocken Windpocken zu bekommen...

Kann man nach Windpocken Impfung Windpocken bekommen? Ja, es ist möglich, nach der Impfung gegen Windpocken Windpocken zu bekommen, aber es ist sehr selten. Die Impfung bietet jedoch in der Regel einen guten Schutz vor der Krankheit und kann die Schwere der Symptome verringern, falls man doch infiziert wird. Es ist wichtig zu beachten, dass die Impfung nicht zu 100% wirksam ist, aber dennoch dazu beiträgt, die Verbreitung der Krankheit zu reduzieren. Es ist ratsam, sich von einem Arzt beraten zu lassen, wenn man Bedenken bezüglich der Impfung hat oder Symptome von Windpocken bemerkt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Impfung Windpocken Infektion Schutz Immunität Risiko Symptome Diagnose Behandlung Prophylaxe

Ist Windpocken meldepflichtig?

Ist Windpocken meldepflichtig? Ja, Windpocken sind in vielen Ländern meldepflichtig, da es sich um eine hochansteckende Krankheit...

Ist Windpocken meldepflichtig? Ja, Windpocken sind in vielen Ländern meldepflichtig, da es sich um eine hochansteckende Krankheit handelt. Die Meldepflicht dient dazu, Ausbrüche frühzeitig zu erkennen und Maßnahmen zur Eindämmung der Krankheit zu ergreifen. In Deutschland zum Beispiel sind Windpocken meldepflichtig gemäß dem Infektionsschutzgesetz. Ärzte und Labore sind verpflichtet, jeden Verdachtsfall oder bestätigten Fall von Windpocken den Gesundheitsbehörden zu melden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Symptome Meldepflicht Ansteckend Kontakt Quarantäne Impfstoff Transmission Isolation Diagnose

Wann verschwinden Windpocken?

Windpocken sind eine virale Infektion, die normalerweise innerhalb von 7-10 Tagen von selbst abklingt. Die Bläschen trocknen aus,...

Windpocken sind eine virale Infektion, die normalerweise innerhalb von 7-10 Tagen von selbst abklingt. Die Bläschen trocknen aus, bilden Krusten und heilen dann langsam ab. In der Regel sind Windpocken nach etwa 10-14 Tagen komplett verschwunden. Es ist wichtig, während dieser Zeit die betroffenen Stellen sauber zu halten und den Juckreiz zu lindern, um eine Infektion zu vermeiden. In seltenen Fällen können Komplikationen auftreten, daher ist es ratsam, bei Bedenken einen Arzt aufzusuchen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Eruption Impfstoff Infektion Lächerlich Nerven Pocken Schaden Schwamm Verschwinden

Wie verläuft Windpocken?

Windpocken sind eine hochansteckende Viruserkrankung, die durch das Varizella-Zoster-Virus verursacht wird. Typische Symptome sind...

Windpocken sind eine hochansteckende Viruserkrankung, die durch das Varizella-Zoster-Virus verursacht wird. Typische Symptome sind Fieber, Müdigkeit, Kopfschmerzen und ein juckender Hautausschlag, der sich in Form von kleinen roten Bläschen entwickelt. Diese Bläschen können sich über den gesamten Körper ausbreiten und in verschiedenen Stadien der Heilung gleichzeitig vorhanden sein. In der Regel dauert es etwa 10-14 Tage, bis die Windpocken komplett abgeheilt sind. Es ist wichtig, Windpocken frühzeitig zu behandeln, um Komplikationen zu vermeiden und die Ausbreitung der Krankheit zu kontrollieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Verlauf Symptome Ansteckung Hautausschlag Juckreiz Fieber Komplikationen Immunsystem Kratzen Narbenbildung.

Ratgeber Parkinson
Ratgeber Parkinson

Zittern, Bewegungsarmut und Steifigkeit sind Hauptmerkmale der Parkinson-Krankheit. Der Ratgeber informiert über die wichtigsten medizinischen Aspekte dieser neurodegenerativen Erkrankung und geht insbesondere auf emotionale Probleme des Alltages ein. Dies betrifft neben Ängsten und Depressionen vor allem die Gefühle von Scham, Peinlichkeit und Unsicherheit, die oft im Zusammenhang mit den Parkinsonsymptomen auftreten. Der Ratgeber zeigt auf, was selbst zur Verbesserung der Alltagssituation unternommen werden kann und was besser nicht getan werden sollte. Er gibt Anregungen dazu, wie mit Fremden über die Symptome und Beschwerden gesprochen, wie die eigene Stresskompetenz gesteigert und wie mit Verschlechterungen umgegangen werden kann. Dargestellt wird außerdem, wann und in welcher Form zusätzliche psychologische Hilfen sinnvoll sind. Der Ratgeber bietet Betroffenen zahlreiche Anregungen, wie sie die Fähigkeit zur Teilnahme am sozialen Leben trotz vorhandener körperlicher Einschränkungen so weit wie möglich beibehalten können.

Preis: 8.95 € | Versand*: 0.00 €
Ratgeber Photovoltaik
Ratgeber Photovoltaik

Gewinnen Sie ein Stück Energie-Unabhängigkeit! Wer ein Stück weit unabhängig von den Preiskapriolen der Energieversorger werden will, kümmert sich um die Anschaffung einer Photovoltaikanlage. Dabei unterstützt der neue Ratgeber mit wertvollem Praxiswissen. Er beantwortet alle wichtigen Fragen rund um die eigene Photovoltaikanlage, Batteriespeicher, die Ladestation fürs E-Auto und die Anbindung an die Wärmepumpe. • Bestandsaufnahme am Objekt • Photovoltaikanlagen heute: Was muss ich wissen? • Wirtschaftlichkeit: Finanzierung, Förderung, die Anlage mieten oder kaufen, Strom nutzen und/oder verkaufen etc. • Aufbau, Einbau, Anschluss: Wer macht was? • Laufender Betrieb: Kontrolle, Wartung, Strommanagement, Versicherung, Steuern, rechtliche Fragen • Umwelt und Nachhaltigkeit von Photovoltaikanlagen und Batterien Die Autoren: Thomas Seltmann ist seit 30 Jahren Photovoltaik-Experte, Autor und Dozent, 2017 bis 2022 Fachreferent 'Photovoltaik und Prosumer' bei der Verbraucherzentrale NRW. Jörg Sutter ist seit über 20 Jahren beruflich in der Photovoltaik-Branche als Projektplaner, Gutachter, Projektsteuerer und Dozent. Vizepräsident der DGE, Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V.

Preis: 24.00 € | Versand*: 0.00 €
Ratgeber Stoma
Ratgeber Stoma

Ratgeber Stoma , Leben und Lebensgestaltung mit künstlichem Darmausgang , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 22.99 € | Versand*: 0 €
Ratgeber Stoma
Ratgeber Stoma

Wenn aufgrund einer Darmerkrankung ein künstlicher Darmausgang angelegt werden muss, stellen sich viele Fragen:Warum ist ein Stoma erforderlich, und wie funktioniert es?Wie gehe ich mit dem Stoma im Alltag um, und wie muss es gepflegt werden?Welche Probleme können im Zusammenhang mit dem Stoma auftreten?An wen kann ich mich wenden, wenn ich Unterstützung benötige?Und letztlich: kann das Stoma auch wieder beseitigt werden?Alle diese Fragen sind detailliert und gut verständlich von Fachleuten aus den verschiedenen Berufsgruppen, die in die Betreuung von Patientinnen und Patienten mit Stoma eingebunden sind, beantwortet.

Preis: 22.99 € | Versand*: 0.00 €

Welche Schmerzmittel bei Windpocken?

Bei Windpocken werden in der Regel keine spezifischen Schmerzmittel empfohlen, da die Erkrankung in der Regel von selbst abklingt....

Bei Windpocken werden in der Regel keine spezifischen Schmerzmittel empfohlen, da die Erkrankung in der Regel von selbst abklingt. Allerdings können bei starken Schmerzen oder Fieber Paracetamol oder Ibuprofen eingenommen werden, um die Beschwerden zu lindern. Es ist wichtig, vor der Einnahme von Medikamenten einen Arzt zu konsultieren, insbesondere bei Kindern. Zudem sollte darauf geachtet werden, dass keine Medikamente mit dem Wirkstoff Acetylsalicylsäure (Aspirin) eingenommen werden, da dies bei Windpocken zu Komplikationen führen kann. Eine gute Möglichkeit, den Juckreiz bei Windpocken zu lindern, ist die Verwendung von kühlenden Lotionen oder Antihistaminika.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Paracetamol Ibuprofen Aciclovir Antihistaminika Linderung Juckreiz Fieber Entzündung Medikamente Therapie

Welche Creme bei Windpocken?

Bei Windpocken ist es wichtig, die betroffenen Stellen mit einer speziellen Windpocken-Creme zu behandeln. Diese Cremes enthalten...

Bei Windpocken ist es wichtig, die betroffenen Stellen mit einer speziellen Windpocken-Creme zu behandeln. Diese Cremes enthalten oft beruhigende und heilende Inhaltsstoffe wie Zinkoxid oder Kamille, die helfen, den Juckreiz zu lindern und die Haut zu beruhigen. Es ist wichtig, eine Creme zu wählen, die speziell für Windpocken geeignet ist, da herkömmliche Cremes möglicherweise nicht die gewünschte Wirkung haben. Vor der Anwendung sollte man jedoch immer einen Arzt oder Apotheker konsultieren, um sicherzustellen, dass die gewählte Creme für den individuellen Fall geeignet ist. Es ist auch wichtig, darauf zu achten, dass die Creme nicht auf offene Wunden oder Krusten aufgetragen wird, um Infektionen zu vermeiden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Behandlung Haut Juckreiz Kinder Virus Ausschlag Medikamente Aphten Therapie Linderung

Wie erkenne ich Windpocken?

Windpocken sind eine hochansteckende Viruserkrankung, die hauptsächlich bei Kindern auftritt. Typische Symptome sind ein juckender...

Windpocken sind eine hochansteckende Viruserkrankung, die hauptsächlich bei Kindern auftritt. Typische Symptome sind ein juckender Hautausschlag, der sich in Form von kleinen roten Bläschen mit klarem Inhalt entwickelt. Diese Bläschen können sich über den gesamten Körper ausbreiten, einschließlich im Gesicht, auf der Kopfhaut und im Genitalbereich. Begleitende Symptome können Fieber, Müdigkeit und Kopfschmerzen sein. Wenn du den Verdacht hast, dass du oder dein Kind Windpocken haben, solltest du einen Arzt aufsuchen, um die Diagnose zu bestätigen und geeignete Behandlungsmöglichkeiten zu besprechen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Symptome Hautausschlag Juckreiz Fieber Bläschen Krankheit Ansteckung Kinderkrankheit Diagnose Impfung

Wie erkennt man Windpocken?

Windpocken sind eine hochansteckende Viruserkrankung, die hauptsächlich bei Kindern auftritt. Typische Symptome sind ein juckender...

Windpocken sind eine hochansteckende Viruserkrankung, die hauptsächlich bei Kindern auftritt. Typische Symptome sind ein juckender Hautausschlag, der sich in Form von roten Bläschen entwickelt, die sich mit der Zeit mit Flüssigkeit füllen. Diese Bläschen können sich über den gesamten Körper ausbreiten, einschließlich des Gesichts, der Kopfhaut und der Genitalbereiche. Zusätzlich können Fieber, Müdigkeit und allgemeines Unwohlsein auftreten. Es ist wichtig, einen Arzt aufzusuchen, wenn der Verdacht auf Windpocken besteht, um die richtige Diagnose und Behandlung zu erhalten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Symptome Hautausschlag Fieber Juckreiz Bläschen Krankheit Diagnose Ansteckung Impfung Kinderkrankheit.

Ratgeber Gürtelrose
Ratgeber Gürtelrose

Das Taschenbuch „Ratgeber Gürtelrose – Herpes Zoster Ursachen Behandlung Hausmittel“ bietet Ihnen eine ausführliche Einführung zum Thema Gürtelrose oder fachsprachlich Herpes Zoster, die sich nach einer Ansteckung mit Windpocken im Körper entwickelt kann. Es klärt auf über die körperlichen und seelisch/mentalen Ursachen von Gürtelrose und bietet eine Hilfestellung hinsichtlich Behandlungsmethoden, unter anderem mit Hausmitteln und alternativen Ansätzen wie Schüssler Salzen. Der Ratgeber liefert Ihnen außerdem Fakten und Daten zu Ansteckung, Inkubationszeit, Folgeerkrankungen etc. Doch was ist Gürtelrose überhaupt? Gürtelrose ist eine Viruserkrankung, die alleine in Europa zwischen 80 und 100 Millionen Menschen betrifft. Annähernd 85 Prozent aller Menschen weltweit sind im Laufe ihres Lebens schon einmal mit einer Form von Gürtelrose infiziert worden. Das erste und einleitende Kapitel des Gürtelrose-Ratgebers geht der Frage auf den Grund. Er gibt in diesem Zusammenhang Aufschluss über einige der verschiedenen Subtypen der Gürtelrose, sodass Sie ein besseres Verständnis dafür bekommen, wie Gürtelrose entsteht und was Sie dagegen tun können. Bei der Gürtelrose handelt es sich um eine solche Viruserkrankung, die auch noch Jahrzehnte nach der ursprünglichen Ansteckung zu einem Ausbruch der Erkrankung führen kann. Als sogenannte Zweiterkrankung nach einer Windpocken-Virusinfektion ist die Gürtelrose auch als Herpes Zoster bekannt. Im zweiten Kapitel wird genau beschrieben, wie Gürtelrose erkannt wird, das heißt, der Autor geht auf die Symptome, Ansteckung, Ansteckungsrisiko und Abheilen ein. Aufgrund des gürtelförmigen Ausschlags mit gefüllten Bläschen und Rötungen wird die Viruserkrankung „Gürtelrose“ genannt. Was viele Leser und Leserinnen jedoch vor Lesen des Ratgebers nicht wissen: Dieser Infektion geht immer eine Erstinfektion mit Windpocken voraus. Die Inkubationszeit bei Windpocken beträgt 14 bis 16 Tage. Doch hierbei wichtig zu wissen: Bis eine Gürtelrose ausbricht, können mehrere Jahrzehnte vergehen. Es kann aber auch sein, dass es das ganze Leben lang nicht zu einem Ausbruch der Gürtelrose kommt – in diesem Fall verbleibt das Varizella-Zoster-Virus nach einer Infektion mit Windpocken in einem Ruhezustand im Körper, ohne wieder anhand von Symptomen in Erscheinung zu treten.

Preis: 10.99 € | Versand*: 0.00 €
Ratgeber Wechseljahre
Ratgeber Wechseljahre

Ratgeber Wechseljahre - rezeptfrei - von Hogrefe Verlag - -

Preis: 9.95 € | Versand*: 3.50 €
Ratgeber Glücksspielsucht
Ratgeber Glücksspielsucht

Ratgeber Glücksspielsucht - rezeptfrei - von Hogrefe Verlag - -

Preis: 8.95 € | Versand*: 3.50 €
Ratgeber Prostata
Ratgeber Prostata

Ratgeber Prostata - rezeptfrei - von Springer Berlin - -

Preis: 24.99 € | Versand*: 0.00 €

Welche Tinktur bei Windpocken?

Welche Tinktur bei Windpocken ist am besten geeignet, um den Juckreiz zu lindern und die Heilung zu unterstützen? Gibt es speziell...

Welche Tinktur bei Windpocken ist am besten geeignet, um den Juckreiz zu lindern und die Heilung zu unterstützen? Gibt es spezielle Tinkturen, die antiseptisch wirken und die Bläschen austrocknen können? Sollte man eher auf natürliche Tinkturen mit beruhigenden Inhaltsstoffen wie Kamille oder Ringelblume setzen oder sind chemische Tinkturen effektiver? Gibt es Tinkturen, die auch zur Vorbeugung von Narbenbildung nach Windpocken empfohlen werden? Welche Tinktur bei Windpocken wird von Ärzten oder Apothekern empfohlen?

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Schmerzlindernd Entzündung Fieber Röteln Grippe Infektion Allergien Husten Niesen

Wie werden Windpocken diagnostiziert?

Wie werden Windpocken diagnostiziert? Windpocken werden in der Regel anhand der typischen Symptome diagnostiziert, wie zum Beispie...

Wie werden Windpocken diagnostiziert? Windpocken werden in der Regel anhand der typischen Symptome diagnostiziert, wie zum Beispiel juckende Bläschen auf der Haut, Fieber und allgemeines Unwohlsein. In manchen Fällen kann auch eine Laboruntersuchung des Blutes oder der Flüssigkeit aus den Bläschen durchgeführt werden, um das Vorhandensein des Varicella-Zoster-Virus nachzuweisen. Es ist wichtig, einen Arzt aufzusuchen, wenn der Verdacht auf Windpocken besteht, um die richtige Diagnose zu erhalten und gegebenenfalls eine angemessene Behandlung einzuleiten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Diagnose Windpocken-Virus Impfstoff Infektion Krankheit Kontakt Reaktion Schmerzen Schwäche

Sind Windpocken ein Virus?

Ja, Windpocken sind eine Viruserkrankung. Sie werden durch das Varizella-Zoster-Virus verursacht, das zur Familie der Herpesviren...

Ja, Windpocken sind eine Viruserkrankung. Sie werden durch das Varizella-Zoster-Virus verursacht, das zur Familie der Herpesviren gehört. Diese hochansteckende Krankheit betrifft hauptsächlich Kinder, kann aber auch bei Erwachsenen auftreten. Typische Symptome sind juckender Hautausschlag, Fieber und allgemeines Unwohlsein. Glücklicherweise gibt es eine Impfung, die vor Windpocken schützen kann.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Windpocken: Virus

Sind die Windpocken meldepflichtig?

Sind die Windpocken meldepflichtig? Ja, Windpocken sind in einigen Ländern meldepflichtig, da es sich um eine hochansteckende Kran...

Sind die Windpocken meldepflichtig? Ja, Windpocken sind in einigen Ländern meldepflichtig, da es sich um eine hochansteckende Krankheit handelt. Die Meldepflicht dient dazu, Ausbrüche frühzeitig zu erkennen und Maßnahmen zur Eindämmung der Krankheit zu ergreifen. In Deutschland sind Windpocken beispielsweise meldepflichtig gemäß dem Infektionsschutzgesetz. Es ist wichtig, dass Ärzte und Gesundheitsbehörden über Fälle von Windpocken informiert werden, um die Verbreitung der Krankheit zu kontrollieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Windpocken Meldepflichtig Krankheit Gesundheitsamt Infektion Virus Ansteckend Meldung Schutzimpfung Kinderkrankheit

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.